Datenschutz

Datenschutzerklärung als PDF Datei

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER VOYAGES ORION REISEN

  1. Allgemein

 

VOYAGES ORION REISEN (nachfolgend auch das „Unternehmen“, „wir“ oder „uns“ genannt) trägt für den Datenschutz seiner Kunden (nachfolgend auch „Sie“ genannt) Sorge. Nachfolgend erfahren Sie, auf welche Art und Weise Personenangaben durch VOYAGES ORION REISEN oHG gesammelt und verarbeitet werden.

 

VOYAGES ORION REISEN verarbeitet Personenangaben gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 8. Dezember 1992 im Zusammenhang mit dem Schutz von Personenangaben (nachfolgend „das Gesetz genannt“) und der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr (nachfolgend „Verordnun“ genannt).

 

Durch die Nutzung unserer Internetseiten bzw. durch Mitteilung Ihrer Personenangaben erklären Sie Kenntnis von unserer Datenschutzerklärung genommen zu haben und mit den darin beschriebenen Praktiken einverstanden zu sein.

 

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung zu ändern bzw. anzupassen. Wir raten Ihnen in jedem Fall an, dieses Dokument regelmäßig zu konsultieren.

 

  1. Verantwortlicher

 

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Personenangaben ist die VOYAGES ORION REISEN oHG, mit Sitz in 4700 Eupen, Pavéestraße 4, vertreten durch ihren Geschäftsführer David BOCHER.

 

Für sämtliche Fragen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Personendaten können Sie uns wie folgt erreichen:

 

Telefon:          +32 87 74 29 19        

Email:             info@orion-reisen.be

 

 

  1. Versammlung und Verarbeitung von Personenangaben

 

VOYAGES ORION REISEN erfasst Kundeninformationen über verschiedene Quellen, insbesondere:

 

  • Online- und elektronische Interaktionen mit VOYAGES ORION REISEN, u.a. über unsere Internetseite oder Applikationen und unsere Seiten bei sozialen Netzwerken (vorangehend und nachfolgend „die Internetseiten“ genannt) sowie per Email;
  • Offline-Interaktionen mit VOYAGES ORION REISEN, u.a. über persönlichen Kundenkontakt in einem unserer Reisebüros zur Buchung einer Reise oder Reisedienstleistungen oder über Direktmarketing.

Folgende Personenangaben werden insbesondere durch die Verarbeitung seitens VOYAGES ORION REISEN betroffen:

 

  • Persönliche Kontaktangaben (Name, Vorname, Adresse, Email-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Geschlecht etc.);
  • Zahlungsinformationen (z.B. Kreditkartennummer, Rechnungsadresse, Bankangaben etc.)
  • Informationen bezüglich Ihrer Verbindung (IP-Adresse, Lokalisierung usw)
  • Persönliche Daten welche ausschließlich im Rahmen der Reisebuchung benötigt werden kann wie:
  • Nahrungsunverträglichkeiten (Vegetarier, Gluten oder Laktoseintoleranzen usw)
  • Gesundheitliche Einschränkungen welche eine Mitteilung an den Leistungsträger bedürfen wie zB : Gehbehinderung, Herzschrittmacher, Diabetes usw

 

 

Weitere Personenangaben können später im Laufe der Bearbeitung Ihres Auftrags durch uns gesammelt werden, sofern diese für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich sind.

 

VOYAGES ORION REISEN verwendet diese ausschließlich im Rahmen der Vertragsbeziehung zum Kunden sowie der Kundenverwaltung in dem für die Ausführung des Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlichen Maße (insbesondere Bearbeitung von Aufträgen / Bestellungen, Rechnungslegung etc.) sowie zu Marketing- und personalisierten Werbezwecken.

 

Personenangaben von Kindern unter 16 Jahren werden nur über Mitteilung durch die Eltern und daher nur mit deren ausdrücklicher Zustimmung verarbeitet und nur insoweit dies zur Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich ist.

 

Sofern dies zur Ausführung des Vertrages erforderlich ist, können Ihre Personenangaben durch die VOYAGES ORION REISEN an Dritte (z.B. Subunternehmer, Veranstalter, IT-Dienstleister etc.) weitergegeben werden. Ferner können wir Ihre Personenangaben ggfs. an zuständige Behörden im Rahmen drohender oder bereits anhängiger Verfahren übermitteln, sofern diese hiernach verlangen. Diese Dritten werden ebenfalls für den Schutz Ihrer Daten in Übereinstimmung mit der Verordnung sowie den entsprechenden landesrechtlichen Datenschutzbestimmungen Sorge tragen.

 

Sensible Personenangaben werden nicht gesammelt oder verarbeitet, es sei denn solche sind zwecks Ausführung des Auftrags zu erheben bzw. zu verarbeiten.

 

  1.  Grundlagen für die Verarbeitung

 

Personenangaben werden gemäß Art. 6 Abs. 1 der Verordnung nur verarbeitet:

 

  • mit Einwilligung der betreffenden Person;
  • zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen;  
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
  • zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betreffenden Person oder einer anderen natürlichen Person;
  • zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten.

 

 

 

 

 

  1. Kenntnisnahme Daten

 

Sie können Kenntnis von diesen Personenangaben nehmen, indem Sie eine entsprechende Anfrage an VOYAGES ORION REISEN (per Einschreiben oder Email richten), um diese berichtigen oder löschen zu lassen.

 

  1. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

 

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie dies für die Erreichung der verfolgten Zwecke im Rahmen der Beauftragung erforderlich ist. Sie werden zu dem Zeitpunkt gelöscht, von dem an diese nicht mehr für die Erreichung der verfolgten Zwecke im Rahmen der Beauftragung erforderlich sind oder wenn Sie von Ihrem Recht auf Löschung Gebrauch gemacht haben.

 

  1. Ihre Rechte

 

Ihre personenbezogenen Daten werden stets zum Zwecke, aufgeführt unter dem Punkt ”Versammlung und Verarbeitung von Personenangaben“ verarbeitet. Sie werden in angemessener, sachdienlicher und nicht-exzessiver Weise und nicht länger als für die Erreichung der verfolgten Zwecke im Rahmen der Beauftragung erforderlich gespeichert.

  • Zugangsrecht

Sie haben das Recht, von uns Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen. Hierfür müssen Sie uns gegenüber Ihre Identität nachweisen. Sie haben ferner das Recht auf Auskunft bezüglich der Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet wurden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder werden, die geplante Dauer der Speicherung der Daten, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung bzw. Widerspruchs gegen die Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde.

  • Recht auf Berichtigung

Unrichtige oder unvollständige personenbezogene Angaben können jederzeit berichtigt werden. Hierzu ist ein schriftliches Gesuch an den Verantwortlichen zu richten.

  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, dass die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und dies in folgenden Fällen:

  • Ihre personenbezogenen Angaben sind für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich;
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung Ihrer Daten bezieht;
  • Sie haben ordnungsgemäß Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt;
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
  • Die Löschung Ihrer Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht erforderlich.

 

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird bestritten;
  • Die Verarbeitung der Daten ist unrechtmäßig, die Löschung der Daten wurde abgelehnt und an Stelle dessen die Einschränkung der Verarbeitung gefordert;
  • Die personenbezogenen Daten werden für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt;
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt.
  • Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Direktmarketings einzulegen. VOYAGES ORION REISEN wird die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, sofern diese nicht nachweisen kann, dass vorrangige berechtigte Interessen vorliegen, die gegenüber dem Recht auf Widerspruch überwiegen.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben ferner das Recht, diese Daten einem anderen Dienstleister zur Verfügung zu stellen, es sei denn dies ist technisch unmöglich.

  • Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen, beispielsweise in Bezug auf das Direktmarketing.

  1. Ausübung Ihrer Rechte

Um Ihre vorgenannten Rechte ausüben zu können, müssen Sie ein schriftliches Gesuch per Einschreiben an VOYAGES ORION REISEN, mit Sitz in 4700 Eupen, Pavéestraße 4, senden oder per Email an info@orion-reisen.be Ihrem Gesuch muss ebenfalls eine Kopie Ihres Personalausweises beigefügt sein. Wir werden unverzüglich, spätestens innerhalb von einem Monat nach Erhalt Ihres Gesuchs, hierauf antworten.

  1. Sicherheit

 

VOYAGES ORION REISEN verpflichtet sich hierzu, adäquate technische und organisatorische Maßnahmen zu übernehmen, um die Personenangaben gegen Zerstörung, Verlust, unbeabsichtigte Änderung, Beschädigung oder Veröffentlichung zu schützen.

 

  1. Einreichung einer Beschwerde

Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, haben Sie ferner das Recht, eine Beschwerde bei der Kommission für Datenschutz, Rue de la presse 35, 1000 Brüssel, commission@privacycommission.be einzureichen.

  1. Einsatz von Cookies

 

Beim Besuch unserer Internetseite werden Informationen in Form eines Cookies innerhalb Ihrer Browser-Software auf Ihrem Computer abgelegt. Darin werden Angaben über Ihre Nutzung der Internetseite gespeichert. Der Einsatz von Cookies erleichtert Ihnen die Nutzung der Funktionen, da wir Ihren Computer bei einem weiteren Besuch wiedererkennen und Ihnen somit die wiederholte Eingabe von Daten erleichtert wird.

 

Die von uns eingesetzten Cookies (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) helfen dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseite zu ermitteln und Ihnen die vollständige Nutzung des Dienstes zu ermöglichen. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Darüber hinaus besteht für Sie die Möglichkeit, die gespeicherten Cookies jederzeit von Ihrer Festplatte zu löschen. Bitte beachten Sie, dass Sie bei einer Deaktivierung der Speicherung von Cookies unsere Internetseite ggf. nur eingeschränkt nutzen können.

 

  1. Google Maps

In der Internetseite ist Google-Maps (Drittangebot) eingebunden. Google-Maps dient der Darstellung von Karten. Google-Maps wird von Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend „Google“ bzw. Dritt-Anbieter) betrieben. Der Dritt-Anbieter muss die IP-Adresse der Nutzer der Webseite wahrnehmen, da ohne diese, die Inhalte (Karten) nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers gesendet werden können. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung der Karten im Browser des jeweiligen Nutzers erforderlich. Durch die Nutzung von Google-Maps werden Informationen über die Nutzung des Angebots, insbesondere die IP-Adresse daher an einen Server von Google in die USA übertragen und dort ggf. gespeichert. Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von “Google Maps” zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall “Google Maps” nicht oder nur eingeschränkt nutzen können. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können den Datenschutzhinweisen von Google entnommen werden unter: http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html.

  1. 13. Google Analytics

Diese Internetseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google . Google Analytics verwendet ebenfalls  “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Internetseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag als Betreibers dieser Internetseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Internetseite auszuwerten, um Reports über die Internetseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Internetseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Internetseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: 
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

 

  1. Social Media Plug-ins

Wir setzen auf unserer Internetseite auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der Verordnung Social Media Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, YouTube und Instagram ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der Verordnung anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

  1. a) Facebook

Auf unserer Internetseite kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den Facebook-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Internetseite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren und den Facebook-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Internetseite im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Internetseite zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Internetauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internetseite bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

  1. c) YouTube

Wir nutzen auf unserer Internetseite für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die YouTube-Plugins (Button) erkennen Sie an dem YouTube-Logo auf unserer Seite.

Wenn Sie die mit einem YouTube Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

  1. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Internetseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

  1. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a der Verordnung). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, Punkt 7.7. dieser Datenschutzerklärung. Bezüglich der Ausübung des Widerrufs beachten Sie Punkt 8 dieser Datenschutzerklärung. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt, vgl. Sie hierzu Punkt 7.3. und 7.7. dieser Datenschutzerklärung (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

  1. Besonderheiten bei USA-Reisen

Aufgrund eines US-Bundesgesetzes zur inneren Sicherheit und Terroristenbekämpfung sind die Fluggesellschaften gezwungen, die Flug- und Reservierungsangaben jedes einzelnen Passagiers vor der Einreise den US-Einreisebehörden mitzuteilen. Ohne diese Datenübermittlung ist eine Einreise in die USA nicht möglich. Diese Daten werden von der amerikanischen Behörde für Zoll und Grenzschutz (CBP) gesammelt und können lediglich im Einzelfall an andere Behörden weitergeleitet werden.

Ebenso können persönliche Daten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes weitergegeben werden, wenn dies im Rahmen einer Reisebuchung außerhalb der EU ist. Dies können sein : Hotels, Fluggesellschaften, Transportunternehmen und solche Anbieter die zur reibungslosen Abwicklung der gebuchten Reise beitragen.